Schornsteinfegermeister

Heiko Wasner

Gebäudeenergieberater  (HWK)
Ihr Partner für Umwelt, Energie & Sicherheit


Heiko Wasner
Schornsteinfegermeister
Heideweg 8
21272 Egestorf-Döhle
Deutschland

Telefon:
04175-80 88 650
Telefax:
04175-80 88 655
Mobil:
0177-268 36 84
E-Mail:



Energienews


11.02.2021

Fachforum Gebäudehülle: Aus Fünf wähl’ Zwei

Das digitale Fachforum Gebäudehülle bietet einen Überblick über Themen und Trends rund um die Gebäudehülle. Dazu gehört auch die Vorstellung von zwei Projekten mit spannender Gebäudehülle durch Claudia Siegele, Redakteurin des GEB. 

Die Teilnehmer können entscheiden, welche dieser fünf Projekte zu sehen sein werden. Informieren Sie sich über die Projekte und geben Sie Ihre Stimme ab: zur Abstimmung.

Fünf sehr unterschiedliche Gebäude stehen dabei zur Auswahl, aus Sanierung und Neubau, Wohnungsbau und Nichtwohnungsbau, prominente wie das Humboldt Forum in Berlin und Gebäude, die noch im Bau sind wie ein nachhaltiges Wohnprojekt in Stuttgart-Feuerbach. Wir sind gespannt auf Ihre Wahl.

Generalsanierung eines Stadthauses: Putzdekor und Klimaschutz

Hild und K Architekten

Abgeordnetenhaus in München

Das energetisch sanierte Abgeordnetenhaus von Hild und K ­Architekten in der Ismaninger Straße in München unter­schreitet die zum Sanierungszeitpunkt geltenden EnEV-Anforderungen an die Gebäudehülle um mehr als 30?%. Wesentlichen Anteil ­daran hat das Wärmedämmverbundsystem, dessen modern inter­pretiertes Putzrelief Zeugnis eines ästhetischen Umgangs mit den konstruktiven Gegebenheiten ist.

Energieautarke Mehrfamilienhäuser in Lübben: PV an Dach und ­Fassade als Schlüsseltechnologie

Autarkie-Team

Energieautarkes Mehrfamilienhaus

Bei ihrem jüngsten Projekt setzt die Lübbener Wohnungs­baugesellschaft auf eine radikale Vereinfachung der Haustechnik: PV-Module auf dem Dach und an den Fassaden erzeugen übers Jahr genug Strom, um die energieautarken Mehrfamilien­häuser mittels Infrarot-Technologie zu beheizen, den Haushaltsstrom bereitzustellen und die Elektromobilität zu ermöglichen. Mieter und Vermieter profitieren gleichermaßen von einer Pauschalmiete mit Energieflat.

Das Humboldt Forum im Berliner Schloss: Neue Fassadentechnik im ­barocken Kleid

Stephan Falk, Berlin

Humboldt Forum

Die historische Mitte Berlins ist mit dem Humboldt Forum im wieder aufgebauten und teilrekonstruierten Schloss um ein bedeutendes Bauwerk reicher. Die drei barocken Außenfassaden samt Rohbau der Kuppel sowie die drei Fassaden des Schlüterhofs zu rekonstruieren, war und ist in der Fachwelt nicht unumstritten. Ungeachtet dessen ist die technische, handwerkliche und künstlerische Detailtreue ­bemerkenswert und erforderte ein spezielles fachliches Knowhow.

Neues Papiermuseum in Düren: Fassaden-­Origami mit fugenloser ­Putzoberfläche

Guido Erbring

Papiermuseum in Düren

Wie eine Origami-Figur scheint das Museum seine Form und Stabilität aus der Faltung des Materials zu generieren. Für die ­Sanierung und Erweiterung des Papiermuseums ­entwickelte der Architekt Klaus Hollenbeck zudem ein neues Raum- und Energie­konzept. Das vorgehängte hinterlüftete Fassadensystem mit fugenloser Putzoberfläche auf wärmebrückenfreier Edelstahl-Unterkonstruktion ­verbindet Alt und Neu in gelungener Harmonie.

Wohnprojekt in Massivholz-Bauweise: Bauen nach dem Lego-Prinzip

Triq GmbH

Wohnprojekt in Stuttgart

In Stuttgart-Feuerbach steht ein Wohnprojekt in den Start­löchern, dessen Initiatoren nicht nur ein energieautarkes Konzept ver­folgen, sondern auch umfassende Aspekte der Nachhaltigkeit im Auge haben. Diese beginnen bei der Baustoffauswahl, setzen auf Sharing anstatt Eigentum .

Link zur Abstimmung




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater